3 # FEG WIMPERNSERUM

Erste Eindrücke: Verpackung und Design

Das Wimpernserum FEG bezaubert eigentlich nicht mit dem Design, es ist eher einfach und schlicht. Die Plastik-Flasche ist silbern-weiß mit einer nicht besonders sichtbarer Aufschrift. Die Box besitzt eine ähnliche Farbgebung und präsentiert zudem ein Foto mit unnatürlich langen Wimpern. Das ist aber nur mein individuelles Gefühl.

Applikator und Konsistenz

Ein Vorteil des Wimpernserums kann seine Konsistenz sein, die schnell in die Wimpernfollikel eindringt und das Wimpernwachstum stimuliert. Das Auftragen des Serums ist dank einem dünnen Pinsel möglich. Es ist aber erwähnenswert, dass ich während der Pflegekur mit dem Produkt eine Entfärbung am Wimpernansatz bemerkte. Auf dem oberen Augenlid gibt es nämlich eine Linie, die dunkler als die Hautfarbe ist. Ich habe keine Ahnung, ob andere Benutzerinnen ähnliche Probleme hatten. Der Pinsel sollte aber ohne Zweifel gelobt werden, weil er wirklich präzis und handlich ist.

Anwendung

Das Wimpernserum sollte jeden Tag abends nach dem genauen Abschminken (am besten direkt vor dem Schlaft) angewendet werden. Es sollte eine dünne Linie am Wimpernansatz gezogen werden, identisch wie beim Schminken mit einem Eyeliner. Die Anwendung kostete mich sehr wenig Zeit und war besonders einfach. Die Flüssigkeit zieht sehr gut ein. Im Beipackzettel wurde darüber hinaus festgestellt, wann das Serum aufgetragen werden muss, was leider manchmal problematisch sein kann. Mir bereitete das aber keine Probleme.

fegKur und Wartezeit auf Effekte

Die ganze Therapie mit dem FEG Wimpern Serum sollte etwa 4–5 Monate lang dauern. Bei einer regelmäßigen und richtigen Anwendung des Produkts sind die ersten Effekte nach circa 4 Wochen sichtbar, obwohl sie nach dem Produzenten schon nach zwei Monaten erscheinen sollten. Meines Erachtens ist die Wartezeit ziemlich lang. Die Endeffekte können wir erst nach 4 Monaten bewundern. Das Produkt kann aber eher nicht 5 Monate lang dienen, es wird früher verbraucht.

Wirkung

Am Anfang bemerkte ich, dass meine Wimpern genährt sind und einen Glanz bekamen. Ich wartete lange auf die Verlängerung. Der Endeffekt war leider nicht bezaubernd. Die Wimpern wurde zwar ein bisschen länger und dicker, die Dichte veränderte sich aber nicht. Meines Erachtens stimuliert das Produkt keine Wimpernwachstum, sonders verstärkt die schon existierenden Wimpern. Ich erwartete eine bessere Wirkung. Das Wimpernserum verursachte aber bei mir keine Reizungen. Das ist vielleicht ein Verdienst der lindernden Substanzen in der Zusammensetzung des Produkts, wie beispielsweise der grüne Tee oder die Gurke.

Fazit

FEG ist eher kein Wimpernwachstumsserum, sondern nur ein Wimpernpflegeserum. Ich würde das Produkt solchen Personen empfehlen, die ihre Wimpern nähren, kräftigen und glänzend machen wollen. Der Effekt der Verlängerung ist hier minimal. Die Wimpern werden zwar ein bisschen dicker, ich bemerkte aber keine Verdichtung oder Verdunkelung der Härchen. Die Wartezeit auf irgendwelche Effekte ist darüber hinaus länger, als der Hersteller verspricht. Die Anwendung ist aber sehr angenehm.