Pflege der trockenen Haut – Ratschläge

Wie erkennen Sie eine trockene Haut? Das ist gar nicht schwierig. Die trockene Haut ist matt, glanzlos und zusammengezogen nach dem Waschen. Sie ist so dünn, als ob sie transparent wäre. Es sind nämlich die Blutgefäße besonders sichtbar. Auf einer solchen Haut erscheinen am schnellsten verschiedene Alterungsmerkmale, wie Falten oder Verfärbungen. Wie sollte die trockene Haut gepflegt werden?

pflege.jpgZu kleine Menge des Sebums und der Lipide.
Dünne schonende Schicht.
Kalte, trockene oder heiße Luft.
Sonnenstrahlung.
Unangemessene Pflege und falsche Diät.

Das ist nur die Spitze des Eisbergs – das sind nur einige Faktoren, die zum Austrocknen des Teints führen. Bei vielen Personen ist die trockene Haut angeboren. Die hormonellen Schwankungen führen ebenfalls dazu, dass der Teint viel Wasser verliert. Wussten Sie, dass die trockene Haut am häufigsten bei Personen mit einer hellen Hautfarbe vorkommt?

Es wird unter vielen Typen der trockenen Haut unterschieden. Das sind:
– sehr trockene Haut (schuppt schnell, ist rau und zusammengezogen, juckt);
– empfindliche Haut (ist ausgetrocknet und anfällig für Reizungen);
– trockene Haut (ist zusammengezogen und beißt).

Es wird zusätzlich zwischen der entfetteten und entwässerten Haut unterschieden.
Der entfettete Teint besitzt keine angemessen dicke Lipidschicht.
Der entwässerte Teint entsteht, wenn die Absonderung des Schweißes labil ist oder sich in der Haut zu wenige Wasser oder andere Substanzen befinden.

Wie soll die trockene Haut gepflegt werden?
Wenden Sie Kosmetikprodukte mit dem großen Gehalt an feuchtigkeitsspendenden und einfettenden Inhaltsstoffen. Es geht hier vor allem um Harnstoff, Hyaluronsäure oder Coenzym Q10.
Vermeiden Sie Präparate, die auf der Basis des Alkohols hergestellt wurden.
Sie sollten sich zudem mit Cremes mit dem Sonnenschutzfaktor bewaffnen.
Zum Abschminken wenden Sie Kosmetikprodukte mit einer milden Konsistenz (Reinigungsmilch, Make-up Entferner, Abschminkemulsion).

Welche Fehler werden bei der Pflege der trockenen Haut begangen?
Das Schuppen der Gesichtshaut mit grobkörnigen Peelings oder die Anwendung der stark wirkenden chemischen Präparate können reizen.
Das Chlorwasser und die Seife haben eine austrocknende Wirkung.
Beim energischen und starken Reiben der Haut mit einem Handtuch können Sie auch verschiedene Beschädigungen verursachen.